Nachdem im Vorjahr leider der traditionelle Züchterball coronabedingt nicht stattfinden konnte, haben wir uns in den letzten Wochen gemeinsam mit der OsnabrückHalle darum bemüht, in diesem Jahr die Veranstaltung wieder durchführen zu können. Die Grundlage bildet hierfür die aktuell gültige Niedersächsische Corona-Verordnung und die Wahlmöglichkeit als „2G-Veranstaltung“. Bei einer Beschränkung auf geimpfte und genesene Teilnehmer kann sowohl auf die Maske als auch auf die Einhaltung des Mindestabstandes verzichtet werden, so dass wieder ein unbeschwertes Feiern möglich ist. Die OsnabrückHalle bietet hierfür eine Hygiene-Konzept mit entsprechender Lüftung und erfüllt  damit die Voraussetzungen für eine Genehmigung der Veranstaltung. Diese wurde heute am 1. Oktober nun durch die Verantwortlichen  bei der Stadt Osnabrück bestätigt, so dass wir nun mit dem Vorverkauf der Karten für den Züchterball am letzten Donnerstag im November (25.11.2021) beginnen.

Die Eintrittskarten gibt es ausschließlich online:

Kartenreservierung für den Züchterball 2021