Die diesjährige Top Genetik Online-Auktion beginnt am nächsten Samstag (29. Januar 2022) um 13:00 Uhr und die ersten Gebote sind bereits eingegangen.

Inzwischen befindet sich der ganz überwiegende Teil der Tiere für die Erstellung von Videos sowie ab Mitte der Woche für die Möglichkeit zur Vorbesichtigung im Verkaufsstall in Warringhof. Die dort arbeitenden Kollegen/innen sind begeistert von der Qualität der Tiere. Dies gilt nicht nur für die beeindruckenden abgekalbten Färsen und die Jungrinder mit allerhöchstem Schaupotenzial aus top Kuhfamilien, sondern auch für die genomischen Jungtiere.

Die Qualität der in diesem Jahr ausgewählten genomischen Jungrinder (16 Stück) zeigt sich u. a. daran, dass

  • alleine 11 hiervon jeweils die Nummer 1 oder 2 von allen bislang getesteten der jeweiligen väterlichen Halbgeschwister sind
  • all diese Jungrinder sind mit einem ET-Spül- und Anpaarungsvertrag ausgestattet und
  • alle Tiere haben bereits Embryoverträge und vermutlich werden bis zum Sale hier noch weitere folgen.

Somit gehen Sie also kein Risiko ein, sondern Sie können sich aus den vielfältigen Pedigrees und Kuhfamilien Ihren Liebling für die nächste Schausaison oder auch für den Einstieg in genomische Zuchtprogramme sichern.

Update
Videos
Katalog
Registrierung
Top Genetik Auktion
Hubert Rosenbusch

Hubert Rosenbusch

0 54 22 / 987-257
0152 56734670
hrosenbusch@ohg-genetic.de