Kontakt:

OHG-Zentrale
Telefon 05422 / 987-0
E-Mail: info@ohg-genetic.de

Schnellkontakt:

Kopfbild

ROYCE in aller Munde

Nachdem bereits seine Kälber und ersten Jungrinder sehr positiv aufgefallen sind, rücken nun auch seine Söhne mit außergewöhnlich hohen Zuchtwerte in den Fokus.

 

Neben ROMAN (mit gRZE 144 die deutsche Nummer 1 für Exterieur) und ROSCO (mit NVI 394 unter den TOP 10 Bullen für Gesamtzuchtwert in den Niederlanden und mit +104 kg Fett die Nummer 1 der OHG) startet nun auch ROKO extrem hoch (Top 3 in Spanien mit ICO 5135).

 

 


Rosco Mutter Anna

Mit gRZE 137 ist ROYCE selbst für einen 3 Jahre alten, genomisch getesteten Bullen immer noch auf einem sehr hohen Niveau. Der Färsenbulle bietet sich auch für den Einsatz in Roboter-Betrieben an (gRZRobot 133) und beeindruckt durch seine hohen Werte für Langlebigkeit (gRZN 130) und Gesundheit (besonders seine Resistenz gegen Fruchtbarkeitsstörungen).