Kontakt:

OHG-Zentrale
Telefon 05422 / 987-0
E-Mail: info@ohg-genetic.de

Schnellkontakt:

Kopfbild

Erfolgreicher OHG-Auftritt bei der EuroTier

Drei Top-Kühe sorgen für große Nachfrage nach OHG-Genetik

Die alle zwei Jahre stattfindende EuroTier-Fachausstellung ist sowohl für das nationale Publikum, als auch für viele internationale Besucher eine willkommene Informationsbörse. Sie gilt weltweit als eine der bedeutendsten Leitmessen im Bereich Landwirtschaft. Daher präsentierte sich auch die Osnabrücker Herdbuch eG erneut in diesem Jahr in der Halle 11 mit einem Stand und offerierte allen interessierten Kunden ihr aktuelles Angebot an Genetik und Beratung. Hauptanziehungspunkt waren drei melkende Kühe aus dem OHG-Zuchtprogramm. Es handelte sich um eine Garant-Tochter des Betriebes Kolckhorst-Kahle in Haltern, eine Alonso von Nölker in Pye sowie eine Tochter des Roboter-Spezialisten Basta von Detert in Altenmelle. Sowohl die individuelle Qualität der ausgestellten Kühe, als auch das harmonische Gesamtbild überzeugten viele Besucher.

Bei der Spermanachfrage standen allerdings in der Regel aktuelle Genomic-Bullen wie der Top-Vererber Adlon P oder auch die Vollbrüder Rolls und Royce sowie Felix, Alamo, Bonus, Jetson, und die töchtergeprüften Bullen Boss und Garant im Fokus des Interesses.


Zudem war nicht nur bei der während der EuroTier-Woche durchgeführten Zuchtvieh-Auktion in der Halle Gartlage eine deutlich belebte Nachfrage nach Zuchtvieh zu verspüren, sondern auch bei vielen Gesprächen am OHG Info-Stand mit Kunden aus dem In- und Ausland.

Der glückliche Gewinner des 1000 €-Gutscheins im Rahmen des OHG-Gewinnspiels ist ein Holstein-Züchter aus Bayern, der nicht zuletzt seit seiner Ausbildungszeit im OHG-Gebiet von der Qualität der Osnabrücker Bullen überzeugt ist.

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Besitzern der drei ausgestellten Kühe sowie bei Steffen Hestermeyer, Jens Kolckhorst-Kahle und Nils Kolckhorst-Kahle, die diese Tiere sowohl in der Vorbereitung als auch vor Ort während der EuroTier hervorragend betreut haben.