Kontakt:

OHG-Zentrale
Telefon 05422 / 987-0
E-Mail: info@ohg-genetic.de

Schnellkontakt:

Kopfbild

Attraktives Sommerangebot an Embryonen bei der OHG

In den letzten Monaten waren erfreulicherweise durchaus wieder relativ viel Bewegung und Verkaufsaktivitäten ins In- und Ausland beim OHG-Embryonenangebot. Damit war zeitweise der Bestand an Embryonen recht stark zusammengeschrumpft. Aktuell findet man im OHG-Embryonenangebot aber wieder eine große Auswahl sowohl von interessanten genomischen Jungrindern als auch von bereits bewährten jungen Zuchtkühen.

Bei den Jungrindern sind zurzeit Embryonen von top aktuellen Bullenvätern aus Zuchtprogramm-Jungrindern, die teils auch auf der Top Genetic Auktion verkauft worden waren. Diese gehen überwiegend auf bekannte einflussreiche nordamerikanische Kuhfamilien zurück wie die Wesswood Rudy Missy-Familie oder die Larcrest Juror Chanel-Familie. Aufgrund guter Spülergebnisse werden beispielsweise von den Vollschwestern des aktuellen im Ersteinsatz befindlichen OHG-Bullen Kelvin Embryonen zu sehr günstigen Preisen angeboten.

Hier finden Sie das aktuelle Angebot: Embryonen-Übersicht.

Darüber hinaus lohnt sich auch ein Blick in die Angebote von jungen Zuchtkühen. Zurzeit stehen sowohl Embryonen zur Verfügung von der wohl einflussreichsten Bullenmutter im OHG-Zuchtprogramm der letzten Jahre, RR Bookem Elise, und von der jungen Siegerkuh der Osnabrücker Schwarzbunt-Tage 2017, KKH Defender Madlen. Nicht minder interessant ist auch das Angebot der auf die berühmte Chassity/Barbie-Familie zurückgehende MUH Chanel.

RR Bookem Elise VG-87

KKH Defender Madlen VG-88

MUH Commander Chanel VG-86