Kontakt:

OHG-Zentrale
Telefon 05422 / 987-0
E-Mail: info@ohg-genetic.de

Schnellkontakt:

Kopfbild

NRM Schau in Holland

Die nationale holländische Schau wird als zweitägige Veranstaltung durchgeführt, wobei am ersten Tag (30.06.) die Präsentation von 14 Nachzuchtgruppen im Mittelpunkt stand. Neben einer großen Anzahl Nachtzuchtgruppen von CRV-Bullen, können dort andere holländische Besamungsstation und ausländische Spermaanbieter ebenfalls Töchtergruppen präsentieren. Von der Vaterseite dominierte auch in den Niederlanden zur Zeit Bookem-Blut, denn alleine 4 der 11 schwarzbunt Nachzuchtgruppen stammten von Bookem-Söhnen. Hierbei handelte es sich allerdings durchweg um sehr prominente und populäre Vererber wie den aktuell in den Niederlanden populärsten töchtergeprüften Bullen Danno, von dem aus den gut 2.000 melkenden Färsen eine Gruppe jugendlicher korrekter Töchter präsentiert wurde. Nicht ganz so einheitlich zeigten sich die rotbunten und schwarzbunten Töchter des Semex Rotfaktor Bookem-Sohnes Brekem. Mit großer Spannung wurde auch die erste auf europäischem Boden präsentierte Töchtergruppe des ABS-Bullen Balisto erwartet. Aus den in den Niederlanden 166 melkenden Töchtern wurden 6 großrahmige Färsen mit viel Kaliber, guter Beinstellung und auch funktionellen gut aufgehangenen Eutern gezeigt. Für viele Zuschauer war aber die nach der Mittagspause präsentierte Töchtergruppe des OHG-Bullen KNS Boss die vielleicht eindrucksvollste.

Aus den lediglich knapp 80 melkenden Tieren in den Niederlanden waren dort 2 frische abgekalbte Zweitkalbskühe und 4 bereits länger melkende Erstkalbskühe in einer einheitlichen Gruppe zusammengestellt. Sie marschierten mit der Musik vom BOSS (Spruce Springsteen) und seiner Hymne „Born to run“ ein und alle Besucher konnten sich davon überzeugen, dass Boss – Töchter über hervorragegende Fundamente verfügen und somit sehr gut laufen können.

Zudem zeigte sicher der Preisrichter, Jan Steggink, insgesamt von der Einheitlichkeit und Qualität dieser Töchtergruppe sehr beeindruckt, die bei mittlerem Rahmen durch viel Länge im Körper und neben sehr klaren Fundamenten vor allem durch hervorragende Hintereuter hervorstachen gegenüber den anderen Gruppen. Da die NRM-Schau neben tausenden niederländischen Besuchern auch sehr viele ausländische Besucher zu Gast hat, war diese Präsentation durch den OHG- Vertriebspartner in den Niederlanden, AI Total, sicherlich eine hervorragende Werbung für die Osnabrücker Holstein-Zucht und die OHG bedankt sich ganz herzlich bei dem AI Total-Team für die Präsentation von Boss auf der NRM 2017.