Kontakt:

OHG-Zentrale
Telefon 05422 / 987-0
E-Mail: info@ohg-genetic.de

Schnellkontakt:

Kopfbild

Große Auswahl an Spitzenbullen

Boom und Boss festigen ihre Top-Position in der Deutschen Topliste

Bei der aktuellen Dezember-Zuchtwertschätzung konnten die beiden OHG Bookem-Söhne BOOM (RZG 147) und BOSS (RZG 145) mit inzwischen beachtlichen Töchterzahlen ihre sehr gute Platzierung auf der deutschen Top-Liste mit Platz 3 und 4 weiter festigen.

BOOM hat inzwischen 284 Töchter für Leistung (RZM 138) und über 200 für Exterieur (RZE 121) und BOSS kommt sogar mit 609 neuen Töchtern auf 892 Töchter in seinem Leistungszuchtwert (RZM 135) und 545 für Exterieur (RZE 124). BOSS konnte beachtliche +100 kg in seinem Milchzuchtwert zulegen und zugleich die Eiweißprozente auf +0,20% erhöhen. Noch positiver ist seine Zuchtwertentwicklung bei Exterieur und hier ganz speziell im Fundament, wo er nun mit 130 einer der absoluten Top-Bullen ist. Einer der höchsten neuen deutschen Bullen (ohne Bookem-Blut) ist SUGAR auf Platz 21, der mit seinen ersten Töchtern auf RZG 139 kommt und damit ebenfalls sehr nah an sein bisheriges genomisches Ergebnis heranreicht. Als interessanter Outcross-Vererber mit ausgezeichneten Eigenschaften für Robotereignung (134) sowie Fitness (136) ist MOTION jetzt bereits auf Platz 25 zu finden, da er sich nochmals im RZG verbessern konnte. Sehr stabil rangiert bei RZG 131 auch populäre Färsenbulle und Top-Befruchter SELECT mit mehr als 1000 Töchtern in seinem aktuellen Zuchtwertresultat.

Sehr beachtlich ist der Anteil der OHG in der Top-Liste mit sicheren töchtergeprüften Bullen (> 500 Töchter) mit 9 Bullen unter den Top 50. Damit ist die OHG gerade relativ zu ihrer Größe sicherlich die mit Abstand erfolgreichste Zuchtorganisation in Deutschland. Zu diesen 9 Bullen gehören BOSS, BEAUTY, SUNDAY, SELECT, SECCO, BEACH, SHANDARLECTOR und MAXIM.

CICERO an der Spitze der Genomic-Topliste

Der neue OHG-Bulle CICERO konnte in der Dezember-Zuchtwertschätzung seine Nummer 1-Position mit gRZG 165 verteidigen. Die beiden Missouri-Söhne MILORD und MILTON liegen mit jeweils gRZG 157 gleichauf. Davor rangiert der sehr stabile und populäre Balisto-Sohn BASTA. Eine interessante abstammungsmäßige Alternative stellt der AltaSpring-Sohn ALAMO mit gRZG 156 dar. Ihm folgen als weitere OHG-Genomic-Bullen BAROLO (155), MILANO (155) und SINUS (152). Im Hornlos-Segment ist das Angebot der OHG-Bullen auch weiterhin äußerst attraktiv. SIRIUS P konnte sich auf gRZG 147 verbessern und bleibt von den deutschen Hornlos-Bullen einer der komplettesten und mit Abstand besten für Exterieur. Nach wie vor die klare Nummer 1 aller deutschen homozygot hornlosen Bullen bleibt POWER PP. Mit seinem kompletten Zuchtwertprofil und seinem Outcross-Pedigree ist STAGE PP ebenfalls eine interessante Alternative. In der Kategorie der sehr guten Exterieurbullen mit kompletten fehlerfreien Zuchtwertprofilen stellen nach wie vor die Bullen ALTAITREND und LOUIS eine Kategorie für sich dar, die zweifellos auch noch über einen längeren Zeitraum für einen breiten Einsatz in vielen Zuchtbetrieben von Interesse sein dürften – zumal diese Bullen alle sehr gute RZFit-Bewertungen, eine tadellose Melkbarkeit sowie teils auch gute Robotereignung aufweisen. 

Gesextes Sperma ist vorhanden von den Bullen MILTON, POWER PP und LOUIS, demnächst wahrscheinlich auch von ALAMO und DEKO RED P.

Das komplette Osnabrücker Vererber-Angebot, das Sie nach ihren eigenen Vorstellungen und Selektionsschwerpunkten sortieren können, finden Sie unter Gesamtangebot.

Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Spermapreisliste zu. Bezüglich der Preisrabatte nehmen Sie bitte direkt mit der OHG Kontakt auf über samendepot@ohg-genetic.de oder Telefon 05422 987-243.