Kontakt:

OHG-Zentrale
Telefon 05422 / 987-0
E-Mail: info@ohg-genetic.de

Schnellkontakt:

Kopfbild

Tag der Landwirtschaft auf Surenburg lockte tausende Besucher an

Eigentlich ist der Turnus der Steinfurter Tierschau im Rahmen des Tages der Landwirtschaft auf dem Gelände der Surenburg in Riesenbeck alle 3 Jahre und wäre damit nach der letzten Schau 2012 bereits wieder im letzten Jahr an der Reihe gewesen. Aufgrund der umfangreichen Baumaßnahmen auf dem Gelände mit dem Bau einer neuen, sehr großen Reithalle hatte man aber vorsorglich die Veranstaltung um ein Jahr aufgeschoben, so dass die Verantwortlichen nun wieder am Sonntag, dem 18.09.2016, zum Tag der Landwirtschaft einluden. Bei idealen äußeren Bedingungen mit Sonnenschein und Temperaturen leicht über 20 °C war die Durchführung der Tierschau für Beschicker und Besucher äußerst angenehm und die vielfältigen Programmpunkte sowie das beeindruckende Gelände lockten über 20.000 Besucher an. 

Zu Beginn bei den Züchtersammlungen spielte die Farbrichtung der Kühe keine Rolle, so dass hier Rot- und Schwarzbuntsammlungen gemeinsam gerichtet wurden. Die teilnehmenden OHG-Betriebe wie Bussmann-Wöhle/Oeinghaus KG, Schulte GbR, Birke, Leyschulte-Steer GbR und Beyer mussten jedoch die Klassensiege jeweils sehr starken, überwiegend rotbunten Züchtersammlungen von RUW-Betrieben überlassen. Die Preisrichter, Jürgen Ballmann und Heinrich Buxtrup, entschieden sich klar für die imponierende Siegersammlung mit drei kapitalen Rotbuntkühen von der Köster KG und der Reservesiegerpreis ging in einer knappen Entscheidung letztlich an den Zuchtbetrieb Wacker. 

Während bei den Rotbuntkühen kein OHG-Betrieb Tiere im Wettbewerb hatte, konnten die OHG-Mitgliedsbetriebe im Schwarzbuntbereich durchaus den ausstellenden RUW-Topbetrieben wie Köster KG, Berkemeier GbR oder Wacker Paroli bieten. Bei insgesamt 10 Klassen ging immerhin die Hälfte der Klassensiege an OHG-Betriebe. Für das Zuchtprogramm der OHG spricht sicher auch, dass die erfolgreichsten OHG-Kühe oft reine OHG-Pedigrees von der väterlichen Seite aufwiesen. Bei den älteren Kühen entschied sich Jürgen Ballmann letztlich für die stilvolle, großrahmige Atwood Insa von Berkemeier GbR als Siegerin. In Puncto Frische und Korrektheit überzeugte die noch mit einer Abkalbung mehr (4. Kalb) und speziell in Fundament und Euter überzeugenden Shottle-Tochter Diadora von Robert Beyer aus Seeste und sicherte sich den Reservesieger-Preis; übrigens war ihre Mutter Diadem im Jahr 2009 die letzte OHG-Kuh, die bei der Tierschau in Steinfurt ähnlich erfolgreich war.

Reservesiegerin alt: Diadora (Shottle) von Beyer in Seeste 

 

In der Kategorie der mittleren Kuhklassen (Zweitkalbskühe) stellte die OHG mit der weißen Exol-Tochter Mareike von der Schulte GbR sowie der großrahmigen Matre-Tochter Matschi von der Leyschulte-Steer GbR zwei der drei Klassensieger. Letztlich konnte sich aber aufgrund der beeindruckenden Eutertextur die Mogul-Tochter Latoya von Alexander Drerup als Siegerin durchsetzen vor der vom Preisrichter als „Null-Fehler-Kuh“ bezeichneten Exol-Tochter Mareike von der Schulte GbR aus Wechte.

Reservesiegerin mittel: Mareike (Exol) von Schulte in Wechte

 

 

Auch bei der abschließenden Siegerentscheidung bei den Färsen standen die Chancen für die OHG nicht schlecht, denn bei zwei der drei Richtklassen hatten sich jeweils OHG-Färsen als Klassensieger durchgesetzt. Dies war zum einen in der ältesten Färsenklasse die kapitale und seit Januar in Milch befindliche Boom-Tochter Amelie von Dresselhaus vor der Maxim-Tochter Berta von Birke und in der zweiten Kategorie die auffällig hellbunte Select-Tochter Luzerne von der Schulte GbR vor ihrer Stallgefährtin Rosa, die aus der Kombination Summer x Goldino stammt. Als Siegerfärse setzte sich aufgrund ihres Stiles, ihrer Korrektheit und vor allem der Euterqualität die Select-Tochter Luzerne von der Schulte GbR durch vor einer im Typ und Körper auffälligen Defiant von der Berkemeier GbR.

Siegerin jung: Luzerne (Select) von Schulte in Wechte

 

Beim abschließenden Jungzüchterwettbewerb schnitten die ebenfalls etwas in der Minderzahl angetretenen OHG-Jungzüchter sehr erfolgreich ab. In der jüngeren Alterskategorie setzten sich in zwei der drei Richtklassen mit Maira Beyer und Luis Bußmann-Wöhle zwei Jungzüchter für die Siegerentscheidung durch. Die Preisrichterin Bettina Hüske aus Südlohn ließ jedoch keinen Zweifel bei der Siegerentscheidung, dass hier das Paar der mittleren Richtklasse mit Maira Beyer aus Seeste als Siegerin und Emma Berkemeier als Reservesiegerin sie mit einer souveränen Vorführleistung am meisten überzeugt hatten und somit diese Beiden dann auch die Siegerpokale mitnehmen konnten.

 

JZ Siegerin jung: Meira Beyer aus Seeste

Auch bei den älteren Jungzüchtern (14-23 Jahre) konnten mit Pia Birke aus Mettingen und Katharina Leyschulte aus Seeste zwei OHG-Jungzüchter Klassensiege für sich erreichen. In der Endrunde ließ dann Bettina Hüske allerdings die für den Gesamtsieg am ehesten in Frage kommenden Laura Köster und Kati Leyschulte noch einen Tiertausch vornehmen, den letztlich Laura Köster etwas geschickter löste und somit als Siegerin vor Katharina Leyschulte den Ring verlassen konnte.

Abschließend sei den verantwortlicher Organisatoren und vor allen den Beschickern dieser Veranstaltung besonders gedankt für ihren Einsatz am Tag der Landwirtschaft, die damit die Rinderzucht für den Kreis Steinfurt in hervorragender Weise einer großen Öffentlichkeit präsentiert haben.

 

JZ Reservesiegerin alt: Katharina Leyschulte in Seeste 

 

 

 

Übersicht zu den Siegern und Reserversiegern bei Schwarzbunt- sowie Jungzüchterwettbewerb:  

Alte Kuhklassen:

Sieger

Kat.-Nr. 73

Insa

Atwood x Lugarus

Berkemeier GbR, Lengerich

Reservesieger

Kat.-Nr. 58

Diadora

Shottle x Goldwin

Robert Beyer, Seeste

Mittlere Kuhklassen:

Sieger

Kat.-Nr. 94

Latoya

Mogul x Pitbull

Alexander Drerup, Steinfurt

Reservesieger

Kat.-Nr. 84

Mareike

Exol x Jose

R. & G. Schulte GbR, Wechte

Junge Kuhklassen:

Sieger

Kat.-Nr. 119

Luzerne

Select x Goldwin

R. & G. Schulte GbR, Wechte

Reservesieger

Kat.-Nr. 121

Ilona

Defiant x Tornado Red

Berkemeier GbR, Lengerich

Jungzüchter jung:

Sieger

Kat.-Nr. 159

Jay Kay

Barolo x Ramos

Maira Beyer, Seeste

Reservesieger

Kat.-Nr. 155

Anna-Lena

Tychip x Dickey

Emma Berkemeier, Lengerich

Jungzüchter alt:

Sieger

Kat.-Nr. 168

Beverly

Addicton x Redliner

Laura Köster, Steinfurt

Reservesieger

Kat.-Nr. 179

LEY Whisky

Modena x Lector

Katharina Leyschulte, Seeste